1953 wurden die (nun acht) Gemälde wieder ins Belvedere zurückgebracht und in der Orangerie präsentiert.