1824 wurden die Gemälde erstmals unter dem damaligen Direktor, Josef Rebell, mit den Gold verzierten Bildseiten der Passion Christi nach vorn im Wiener Belvedere ausgestellt.

1824 wurden die Gemälde erstmals unter dem damaligen Direktor, Josef Rebell, mit den Gold verzierten Bildseiten der Passion Christi nach vorn im Wiener Belvedere ausgestellt.